Antoni auf Mallorca

Fest des heiligen Antonius auf Mallorca

Im Januar kann man eine Inszenierung eines kirchlichen Festes auf Mallorca mit großem Einsatz von Masken erleben. Der heilige Antonius ist offenbar im Kampf gegen Teufel, welche ihn quälen, durch seinen festen Glauben erfolgreich. DiesesVorbild an Heiligkeit wird jedes Jahr begeistert von sehr vielen Inselbewohnen gefeiert. Die etwa 10 Teufel jagen die Kinder der Stadt und tanzen um den Antonius herum. Antonius wehrt sich mit seinen Bibelrezitationen erfolgreich gegen die Anfeindungen des Bösen.

Einen feschen Teufel auf den Hintern zu hauen ist ein Spaß für die halbwügsichen Mädchen. Frei nach den Motto“ Bitte hasche mich“. Das Treiben des Volkes geht mehrere Stunden durch die Stadt bis am Abend nach einem endlos langen Gottesdienst das Kirchenfest ausgerufen wird. Dann tanzen die Maskenträger auf dem Markt auf einer Bühne. In der Dämmerung werden mitten in der Stadt, also auf der Fahrstraße, hunderte Scheiterhafen entfacht. Die Einwohner der Stadt braten an diesen Feuer ihr mitgebrachtes Fleisch und lassen Antonius hoch leben.

Als Dokumentation finden Sie entsprechende Bilder auf dieser Webseite unter traditonelle Feste.